aktuelle Veranstaltungen

29.04.2014
Aktueller Newsletter zum EMS
04.05.2014
NEU: MoodleE-Learning
12.08.2014
Termine Online!
Ihr Warenkorb ist leer.

EAV - Ablauf und Vorbereitung

Vorbereitung auf die zweiteilige Eignungsabklärung

Studienbewerber für

 

  • Ergotherapie
  • Physiotherapie 
  • Hebamme*

der drei Schweizer Fachhochschulen ZHaW Winterthur, Gesundheit Bern und BZG Basel müssen sich einer zweiteiligen Prüfung unterziehen.

 

 

 

Erste Eignungsabklärung (Mitte Februar)

 

Die drei Schweizer Fachhochschulen verlangen von Bewerbern in der 1. Eignungs-
abklärung (EAV) drei Teilprüfungen in Multiple-Choice-Testform mit kognitiven Aufgaben ähnlich denen des EMS = Eignungstest für das Medizinstudium in der Schweiz:
 

komplexes Textverständnis - 20 Aufgaben in 50 min => 2,5 min pro Aufgabe
   (EMS: medizinisch-naturwissensch. Grundverständnis/mnGV)


Grafiken und Tabellen - 20 Aufgaben in 50 min => 2,5 min pro Aufgabe
   (EMS: Diagramme und Tabellen/D&T)


Test zur Organisationsfähigkeit - 1 Szenario in 40 min
   (EMS: Planen und Organisieren/P&O)

 

Zusätzlich müssen Sie einen Fragebogen zu Ihrer Person ausfüllen. 

  

Wer aufgrund dieses Tests und seinen Ergebnissen ausgewählt wird, erhält eine Einladung zur zweiten Eignungsabklärung.

 

 

 

 

Zweiten Eignungsabklärung (11. - 13. Woche/April)

Die zweite Eignungsabklärung, etwa 1 - 2 Monate nach dem Test, wird wiefolgt aussehen:

 

  • "kommunikative und sensomotorische Aspekte" werden in zwei 20-minütigen Prüfungen abgeklärt.
  • Interview mit Psychologen zur Ermittlung Ihrer Motivation für dieses Studium
    (Als Grundlage dient der ausgefüllte Fragebogen)

Es wird Ihnen zudem empfohlen, vor der zweiten Eignungsabklärung ein zwei-
monatiges Praktikum (Zusatzmodul A) zu absolvieren oder zumindest Schnuppertage in Physio-/Ergo-Einrichtungen wahrzunehmen.

 

 

 

*Hinweis für "Hebammen"

 

Hebammen müssen nur einen Teil dieser Eignungsabklärung bewältigen.
Der erste Tag unseres EAV-Seminares hat sich allerdings auch für angehende Hebammen als sehr hilfreich erwiesen.